<< zur Übersicht Studienauftrag | 24. März 2020

15 Planerteams für den städtebaulichen Studienauftrag ausgewählt

Für den städtebaulichen Studienauftrag zum Bell-Areal gehen 15 Teams ins Rennen: Sie werden bis im Sommer eine Konzeptidee zur Entwicklung des bisherigen Industrieareals erarbeiten.

Das Interesse an einer Teilnahme am zweistufigen Studienauftrag mit offener Präqualifikation war gross. Nun hat das Beurteilungsgremium 15 interdisziplinäre Planungsteams aus den Fachbereichen Städtebau/Architektur und Landschaft/Freiraum ausgewählt. Für die erste Stufe werden die Teams bis im Sommer eine Konzeptidee für das Bell-Areal erarbeiten. Grundlage dazu bilden die Leitsätze, die im letzten Jahr zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt, von Interessensgruppen und Anwohnenden erarbeitet und mit der Bevölkerung diskutiert worden sind.